Kategorien
Sonstiges

Willkommen im Blog, Annette!

In den letzten Monaten habe ich das Manuskript für den »Einstieg in WordPress 6« überarbeitet und aktualisiert, und als Fachlektorin dabei war wie immer Annette Schwindt. Sie wird ab jetzt auch hier im Blog als Co-Autorin Beiträge zu WordPress schreiben. Willkommen, bienvenue, welcome.

Kennen lernen

Kennengelernt haben wir uns, wie sollte das anders sein, über das Web. Annette hatte mit meinem »Little Boxes«-Buch das Erstellen und Gestalten von Webseiten mit HTML und CSS gelernt, und ich nutzte ihr Facebook-Buch in Social-Media-Seminaren.

Irgendwann haben wir dann angefangen, uns online über das Web, das Schreiben und den ganzen Rest auszutauschen, und im Januar 2014 war ich dann das erste Mal bei Annette und ihrem Mann Thomas zu Besuch in Bonn.

Zusammen arbeiten

Ziemlich genau ein Jahr später habe ich Annette bei meinem zweiten Besuch dann von meiner Idee zu einem WordPress-Buch erzählt und Sie gefragt, ob Sie Lust hätte, das Fachlektorat übernehmen möchte.

Hatte sie.

Im Juli 2015 erschien dann der »Einstieg in WordPress 4«, und Annettes Feedback während der monatelangen intensiven Zusammenarbeit hatte einen entscheidenden Anteil am Erfolg des Buches.

Zusammen bloggen

Nach der dritten Auflage des Buches habe ich diese Website zum Buch ins Leben gerufen, und seitdem veröffentliche ich hier Updates zum Buch sowie Beiträge zu WordPress und verwandten Themen.

Beim Überarbeiten der vierten Auflage hatten wir dann irgendwann die Idee, das Annette auch hier im Blog als Co-Autorin mitschreiben könnte, und sowas bleibt dann bei uns nicht lange eine Idee.

Der erste Beitrag über »Share-Buttons und Social Icons« ist bereits online, und weitere werden in den nächsten Monaten folgen. Freuen Sie sich drauf, denn Annettes Beiträge sind richtig gut.

Willkommen im Blog, Annette. You’re more than welcome.

Links zu Annette

Das Foto von Annette ist von Klaus Venus.

Von Peter Müller

Sie kennen mich vielleicht von meinen Büchern und Videokursen. Meine Spezialität ist es, trockene und komplizierte Sachverhalte auf einfache und unterhaltsame Weise darzustellen. Website: pmueller.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.